Yokogawa ist ein weltweit führender Hersteller von Automatisierungslösungen in der Prozessindustrie. Das Unternehmen hat sich seit seiner Gründung 1915 in Tokio auf innovative Produkte höchster Qualität spezialisiert und besitzt über 7.200 Patente und eingetragene Warenzeichen, die eine große Anzahl bedeutender Innovationen darstellen. Mehr als 70 Automatisierungs-, Elektrotechnik- und Verfahrensingenieure arbeiten an der Konzeption, Planung und Umsetzung von Automatisierungslösungen für den lokalen und internationalen Markt an der Yokogawa Deutschland Zentrale in Ratingen. Selten waren die Herausforderungen in der Automatisierung so anspruchsvoll wie heute. Wir suchen Menschen, die entschlossen sind, mit uns die Antworten auf die Fragen von morgen zu finden.

Am Standort Ratingen suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Security Engineer (w/m/d)


Vielfältig und zukunftsorientiert – Das sind Ihre Aufgaben:

  • Konfiguration und Inbetriebnahme von Sicherheitslösungen (z.B. Firewalls, Virenschutz) unter Berücksichtigung bestehender Leit- und Richtlinien
  • Fehleranalysen, Reparaturen und Wartung der Sicherheitssysteme
  • Technische Abwicklung von Wartungsverträgen in enger Abstimmung mit dem zuständigen Service Koordinator und den Service Kollegen, wie z.B. die Aufrechterhaltung, Instandsetzung oder Aktualisierung von Systemen und Sicherheitslösungen im automatisierten Umfeld
  • Umsetzung der Security-technischen Anforderungen in Design-Dokumente, Implementierungen und Kundenfreigaben (z.B. Factory- oder Site Acceptance Test)
  • Mitarbeit an Projekten und Security-Assessments, z.B. als (Lead) Engineer Security
  • Erstellung von System- oder Projektdokumentationen mit dem Schwerpunkt Security in geforderter Qualität und entsprechend der Kundenanforderungen
  • Technischer Support und bedarfsgenaue Unterweisungen hinsichtlich Sicherheitslösungen
  • Analyse von Sicherheitsmeldungen und Reaktion auf Sicherheitsvorfälle
  • Aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Portfolios im Bereich Security

Ihre Fähigkeiten ergänzen uns – Ihr Profil beweist es:

  • Abgeschlossenes Bachelor- oder Master Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung mit technischem Hintergrund, z.B. Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Erfahrung in der Prozessleittechnik, idealerweise auch mit dem Prozessleitsystem CENTUM VP
  • Kenntnisse in der IT-Technologie und Verfahrenstechnik
  • Zertifizierungen, z.B. ISA (ISA/IEC 62443 Cybersecurity Certificate), GISCP, CISSP, ISO 2700X sind wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Mobilität (z.T. auch im internationalen Umfeld) Flexibilität sowie eine ausgeprägte Team- und Kundenorientierung

Ihre Zukunft sieht blendend aus. Ihre Benefits & Perspektiven:

  • Umfassend innovative Projekte in der Prozessindustrie
  • Eine auf Innovation und Weiterentwicklung ausgerichtete Unternehmenskultur
  • Arbeit in einem international ausgerichteten Unternehmen und spannenden Aufgaben mit viel Eigenverantwortung
  • Ein weltweites Netzwerk von Spezialisten/-innen, welches Ihnen zum Erfolg zur Seite steht
  • Eine hohe Mitarbeiterorientierung des Unternehmens durch die Förderung und Weiterbildung Ihrer Entwicklung
  • Zeitgerechte Ausrichtung unserer Arbeitszeitmodelle sowie ein implementiertes betriebliches Gesundheitsmanagementsystem

Gestalten Sie mit uns die Welt von morgen:

Wenn es Sie begeistert, sich in einem zukunftsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien einbringen zu können und Sie das spannende Geschäft der Automatisierungstechnik miterleben möchten, dann sollten wir uns kennenlernen!

Jetzt bewerben

Yokogawa Deutschland GmbH, Human Resources, Herr Christoph Fischbach, Broichhofstraße 7–11,
40880 Ratingen, Germany, Phone +49 2102 4983-166, E-Mail: recruiting@de.yokogawa.com